Jascur, Juraj - MoKo-Verlag

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jascur, Juraj

Autoren > I-P

Juraj Jascur über sich:
Ich, Juraj Jascur, komme am 19. Mai 1970 in Basel auf die Welt. Viele Stationen führen mich durchs Leben. Schule, Studium, Jobs, Heiraten und Vaterwerden formen meinen Charakter. Bis ich erkenne, dass ich zum schreiben geboren bin, dauert es sehr lange. Bereits als Kind beginne ich mir Geschichten auszudenken. Sie alle stellen die unterschiedlichsten Charakteren dar. Sie leben, handeln, leiden und erfahren, was Leid und Glück bedeutet. Mit sechzehn beginne ich dann mit meinem ersten Kurzroman. Daraufhin folgen in den Achtzigern und Neunzigern noch viele Werke, die ich jedoch niemals veröffentliche. Obwohl ich mich immer wieder vom Schreiben losreisse, um mich ganz anderen Lebensthemen zu zuwenden, folge ich meiner Berufung. Im Juni 2011 habe ich ein Schlüsselerlebnis. Das ist der Moment, wo ich beschliesse, meinen Traum zu leben.

Bei uns im Programm:
Die heimliche Liebe in Deutschland (erscheint im Januar 2020)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü