Leutholf, Astrid - MoKo-Verlag

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leutholf, Astrid

Autoren > I-P

Beruflicher Werdegang:

  • 1961 bis 1973 Schulbesuch in Berlin

  • 1973 Abitur

  • 1973 bis 1975 Lehre als Wirtschaftskauffrau Außenhandel

  • 1980 bis 1985 Studium der Kulturwissenschaft und Ästhetik an der Humboldt Universität

  • 1985 bis 1990 Lektorin am Verlag der Nation in Berlin

  • 1990 bis 1991 Vertriebsleiterin an diesem Verlag

  • 1991 bis 1996 Sachbearbeiterin in der Verlagsauslieferung Libri in Frankfurt/Main


Freiberuflicher Werdegang:

  • Gutachten für Verlage und Literaturinstitutionen

  • Rezensionen für Rundfunk und Presse

  • Mitherausgeber der Prosaanthologie "Schaufenster", Verlag der Nation, Berlin 1989

  • Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften im In- und Ausland

  • 1989 Studienaufenthalt in Wien auf Einladung der Österreichischen Gesellschaft für Literatur

  • 1990 Teilnahme an einem internationalen Symposium in Wien unter dem Titel "Neue Aspekte der osteuropäischen Literatur"

  • 1975 bis 1990 Anleitung schreibender Erwachsener und Schüler im Rahmen von Literaturzirkeln

  • 1985 bis 1990 Moderation zweier monatlich stattfindender Literaturveranstaltungen:

Literatur am Kamin
Literatur im Klubhaus Marzahn

  • Jurytätigkeit für verschiedene Literaturwettbewerbe

  • Zahlreiche eigene Lesungen u.a. in Wien, Berlin und Nordhausen.


Veröffentlichungen:

  • "Zwei Ufer hat der Strom", Lyrikanthologie, Verlag der Nation, Berlin 1988

  • "Auswahl 88", Lyrikanthologie, Verlag Neues Leben, Berlin 1988

  • "Schaufenster", Prosaanthologie, Verlag der Nation, Berlin 1989

  • "Drama Dreieck", Prosaanthologie, Wiener Frauenverlag, Wien 1990

  • "Zwei Ufer hat der Strom", Lyrikanthologie, Verlag der Nation, Berlin 1990

  • "Lyrik der DDR", Lyrikanthologie, Verlag S. Fischer, Frankfurt/Main 2009


Facebook-Seite


Bei uns im Programm:
Rückseiten der Kalenderblätter (erscheint demnächst)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü