Niggemann, Heinz - MoKo-Verlag

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Niggemann, Heinz

Autoren > I-P

Heinz Niggemann wurde 1951 in Dortmund geboren, ging dort zur Schule, machte 1969 sein Abitur und leistete anschließend dort seinen Zivildienst.
Danach studierte er in Bochum Geschichte und Englisch, legte sein Staatsexamen ab und promovierte im Fach Geschichte mit einer Dissertation über die sozialdemokratische Frauenbewegung im deutschen Kaiserreich.
Er wurde Referendar und anschließend Lehrer in Bochum und Hattingen. Später bildete er als Fachleiter am Studienseminar Bochum Geschichtsreferendare aus, bis er 2002 Schulleiter des Gymnasiums Waldstraße in Hattingen wurde. Diese Position hatte er 14 Jahre lang inne. Im September 2016 ging er in den Ruhestand.
Er hat mehrere wissenschaftliche und fachdidaktische Bücher und Aufsätze veröffentlicht und arbeitet als Autor am Geschichtsbuch „Geschichte und Geschehen“ des Klett-Verlags mit.
Heinz Niggemann ist verheiratet und lebt in Wetter; der Krimi "Mord im Lehrerzimmer" im MoKo-Verlag ist sein erster Roman.

Bei uns im Programm:
Mord im Lehrerzimmer

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü