Schleeweiß, Helmut - MoKo-Verlag

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schleeweiß, Helmut

Autoren > Q-Z

Der Autor Helmut Schleeweiß kam im Jahr 1956 in Waiblingen zur Welt. Er besuchte die Handelsschule und machte 1976 eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Daran schloss sich der Wehrdienst für 12 Monate an. Er reiste eine Zeit lang durch Europa, verdiente sich durch Gelegenheitsjobs seinen Unterhalt.
Nach einer schweren Krankheit wechselte er in die Speditionsbranche. Heute ist er als Lagerist in einer Sondermaschinenfabrik tätig.
Seine Freizeit verbringt er gerne mit dem Schreiben.
Im MoKo-Verlag wird sein autobiographischer Roman "Sterne leuchten nicht" erscheinen.

Bei uns im Programm
:
Sterne leuchten nicht (in Vorbereitung)
Hautnah

Nachruf:

Am 20.02.2019 ist unser lieber Kollege Helmut Schleeweiß verstorben.
Wir trauern um einen lieben Menschen und mutigen Autor. Schonungslos offen schildert er in seinem Roman "Sterne leuchten nicht" ein sehr bewegtes Leben, das zum goßen Teil autobiografische Züge trägt. Ihm zu Gedenken wird auch ein Auszug aus diesem Buch in der Anthologie "Hautnah" erscheinen, die ihm gewidmet sein wird.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü