Ullrich, Regina - MoKo-Verlag

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ullrich, Regina

Autoren > Q-Z

Regina Ullrich wurde als 1. Kind eines Unternehmer-Ehepaars in Berlin geboren und wuchs in den ersten Jahren im elterlichen Betrieb in Sachsen auf, bis die Eltern ins Rheinland zogen. Die ganze Familie war musikalisch und sehr belesen. Mit ihrem Großvater tauschte sie regelmäßig Briefe, kleine Geschichten und Gedichte aus. Sie hatte in der Schule immer Bestnoten in Deutsch und nahm später an einer Schriftsteller-Ausbildung teil, wo sie den Nachwuchsförderpreis erhielt.
Sie lernte weitere Fremdsprachen hinzu und verdient ihr Geld damit. Deutsch war und blieb aber ihre Lieblingssprache. Heute gibt sie Tipps und Ratschläge für Autoren und unterrichtet Ingenieure in Formulierungstechnik, damit sie komplizierte Vorgänge auf einfache Weise erklären können.
Als Autorin behielt sie ihren Mädchennamen – Regina Ullrich – bei. Sie verfasste zahlreiche Bücher mit ganz unterschiedlichen Themen. Ihre unverwechselbare Ausdrucksweise zeugt von Erfahrung, Beobachtungsgabe und Menschenliebe und macht Lesen und Vorlesen bei Erwachsenen und Kindern nicht nur zum spannungsreichen Lesevergnügen, sondern auch zum literarischen Genuss.

Bei uns im Programm:
Hautnah
1. Kochbuch für Männer

Bücher beim Hellwach-Verlag:
Omma, komma
Schlichte Gedichte - Band 1
Mehr Gedichte - Band 2

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü