Vermächtnis eines Träumers - MoKo-Verlag

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vermächtnis eines Träumers

Bücher > Lyrik

"Lyrik geht nicht", sagte mal jemand zu mir und ich schüttelte nur den Kopf. Ich bin der Meinung ohne den Zauber der Worte fehlt den Menschen etwas. Und wenn dann noch die Lyrik in dieser wunderbaren Form daherkommt, wie sie A. Smith beherrscht, dann öffnen sich Welten.
Ich wünsche Ihnen beim Lesen viele schöne und nachdenkliche Stunden. Nehmen Sie das Vermächtnis der Träumers an und erfahren Sie, wie ich es auch getan habe: "Lyrik geht!"



Kein Kommentar
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü